20.11.2017
[zurück]

njus.ch informiert

• zeitnah
Die einzelnen Bände erscheinen im Frühling nach dem Berichtsjahr.
• konzentriert und kompakt
Damit wird ernst genommen, dass es eine von berufstätigen Juristen kaum mehr zu bewältigende Informationsflut gibt und dass eine laufende Verarbeitung aller Informationen aus Zeitschriften, Zeitungen, Newslettern etc. selbst im eigenen Kernbereich vielfach eine zeitliche Überforderung darstellt.
• substanziell
Es werden nicht nur Quellenhinweise geboten, sondern auch die Kernaussagen ausgewählter
Publikationen und eine Grosszahl der im Berichtsjahr ergangenen Urteile dargestellt.
• umfassend

Auf ca. 50–200 Seiten wird in einzelnen Bänden alljährlich über Entwicklungen in der
Rechtsetzung, Rechtsprechung und in der juristischen Fachliteratur informiert.

njus.ch ermöglicht somit, sich innert kürzester Zeit umfassend über die Entwicklungen eines Rechtsgebiets im vorangehenden Jahr zu informieren.

njus.ch erscheint für die in der praktischen Arbeit wichtigsten Rechtsgebiete, wobei diese im Prinzip aus der Sicht der Rechtspraxis und nicht nach dogmatischen Kategorien definiert werden.

Es ist vorgesehen, dass njus.ch in Zukunft weitere Rechtsgebiete ab decken wird.

Für die Konzeption der Reihe zeichnet Herr Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt, Professor an der Universität Zürich, verantwortlich.